DOC_PHP Foodtruck Franchise mit Imbisswagen im Leasing und zum Mieten
Lexolino auf Facebook
Lexolino »

PHP

Lexolino

PHP

PHP (Hypertext Preprocessor) ist eine Skriptsprache die es Entwicklern von Webseiten erlaubt, Seiten mit dynamischem Inhalt zu erstellen, die mit Datenbanken interagieren. Die Syntax ähnelt der von Java, C und Perl. PHP Anwendungen findet man normalerweise auf Linux Servern und in Verbindung mit MySQL Datenbanken. PHP ist leicht zu erlernen und existiert sowohl für Unix als auch für Windows. Ausserdem ist PHP umsonst zu erwerben, denn es ist Open Source.

Entwickelt wurde diese Skriptsprache im Jahr 1995 von Rasmus Lerdorf. Damals hieß PHP noch Personal Home Page Tools. Da gegen Ende der 90er Jahre das WWW (World Wide Web) stark zunahm wurde das Interesse an Skriptsprachen, mit denen es möglich war dynamische Webseiten zu generieren, immer größer. Deswegen wurde PHP mit der Zeit beliebter als Perl, was bis zu dieser Zeit als Standard galt. Im November 2006 erschien das bis heute aktuellste PHP 5.2.0. Jedoch ist PHP 6.0 schon in der Entwicklung. PHP unterscheidet sich im Gegensatz zu JavaScript darin, das es eine server-seitig interpretierte Sprache ist. Das bedeutet, dass der Quelltext an einen Interpreter auf dem Webserver übermittelt wird und nicht wie sonst an den Browser direkt. Der Vorteil dabei ist, dass beim Browser keine speziellen Fähigkeiten erforderlich sind und daher keine Inkompabilitäten auftreten können. Der Besucher hat keine Einsicht auf den PHP-Quelltext, denn dieser bleibt auf dem Server. Nur die generierten Daten sind für ihn zugänglich.

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13637 Dokumente zu 1535 Themen 73762/140539. Letzte Aktualisierung: 2018-06-19 01:09:37
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share