Harz

Das nördlichste Mittelgebirge und das höchste Gebirge Norddeutschlands ist der Harz. Er liegt in den Bundesländern Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Er dehnt sich auf einer Länge von 110 km und einer Breite von 30-40 km auf einer Fläche von ca. 2.226 km² aus.

Seine höchste Erhebung, der 1.141 m hohe Brocken genießt seit dem späten Mittelalter als "Hexentreffpunkt" große Bekanntheit. Auch in Goethes "Faust" fand der Brocken Erwähnung.

Im Jahre 2006 wurde aus dem bestehenden Nationalparks Harz (Niedersachsen) und Hochharz (Sachsen-Anhalt) der erste länderübergreifende Nationalpark geschaffen.


x

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Erprobte Geschäftsideen, Innovationen und Know-How für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH