DOC_Mount Katahdin Foodtruck Franchise mit Imbisswagen im Leasing und zum Mieten
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Geographie » Gebirge » Nordamerika » Appalachen » Höchste Berge »

Mount Katahdin

  
Lexolino

Mount Katahdin

ÜBERSICHT:


HÖHE: 1.606 m
LAGE: Maine, USA
GEBIRGE: Longfellow Mountains, Appalachen
ERSTBESTEIGUNG: Charles Turner jr., 1804
BESONDERHEITEN:   Liegt im Baxter State Park



Allgemein:

Der Mount Katahdin ist mit einer Höhe von 1.606 m der höchste Berg in Maine
(USA), der in einem großen Naturschutzgebiet steht. Sein höchster Gipfel ist
der Baxter Peak.

Geschichte

1764 berichtete Joseph Chadwick von der erstmaligen Entdeckung des Mount Katahdin
durch einen Nicht-Einheimischen. 1804 fand die erste Besteigung des Gipfels durch
eine Gruppe von zwölf Bergwanderern unter Charles Turner jr. statt.

Für die Aufstiege wird seit 1877 ein festes Basislager zur Verfügung gestellt.
Seit 1930 ist das Bergmassiv ein bedeutender Teil des früher gegründeten Baxter
State Parkes, das das größte Naturschutzgebiet im Norden des Mississippi ist.
Der Appalachian Train endet seit 1930 auf der höchsten Bergspitze des Massivs.
Der Wald wurde an seinen Hängen bis in die 1920er Jahre hinein massiv gerodet,
wobei heute die Hänge wieder mit dichten Wäldern bewachsen sind.

Lage und Umgebung

Das Bergmassiv befindet sich in der Nähe der östlichen Grenze des Piscataquis
Country's. An seinem Ausgang fließen der wasserreiche Westarm und der kleinere
Ostarm des Penobscot River zusammen. Anreisende sollten am Autoparkplatz
?Chimney pond campground? parken da der Mount Kathadin nicht mit dem Auto
zu erreichen ist.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13637 Dokumente zu 1535 Themen 73762/140540. Letzte Aktualisierung: 2018-06-20 05:57:49
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share