Sachsen-Anhalt aus Gesellschaftildung, Schulen in Deutschland | lexolino.de

Sachsen-Anhalt ist ein Bundesland im Osten Deutschlands. Die Landeshauptstadt ist Magdeburg. Sachsen-Anhalt grenzt an die Bundesländer Brandenburg, Sachsen, Thüringen und Niedersachsen.

Geographie

Sachsen-Anhalt ist geprägt von einer vielfältigen Landschaft, die von der Norddeutschen Tiefebene bis zum Harz reicht. Der Fluss Elbe durchquert das Bundesland von Nordwesten nach Südosten.

Geschichte

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Sachsen-Anhalt 1947 als eines der Länder in der sowjetischen Besatzungszone gegründet und bei der Deutschen Wiedervereinigung im Jahr 1990 wiederhergestellt.

Wirtschaft

Die Wirtschaft Sachsen-Anhalts ist durch mittelständische Unternehmen geprägt. Bedeutende Industriezweige sind der Maschinenbau, die Chemieindustrie und die Lebensmittelproduktion.

Kultur

Sachsen-Anhalt hat eine reiche kulturelle Geschichte, einschließlich der Lutherstädte Wittenberg und Eisleben. Der Naumburger Dom und das Bauhaus in Dessau sind UNESCO-Welterbestätten.

Bildung

Sachsen-Anhalt verfügt über mehrere Hochschulen, darunter die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Politik

Das politische System Sachsen-Anhalts besteht aus einer parlamentarischen Demokratie mit einem Landtag, dessen Abgeordnete für eine Amtszeit von fünf Jahren gewählt werden.

Für weitere Informationen: Sachsen-Anhalt

Autor: HansMeinung

LEXO-Tags

Sachsen-Anhalt, Land, Kultur, Geschichte

 Edit


x
Privat Schule

Gemacht für SCHÜLER und ELTERN auf dem Weg zur passenden Schule.
Wähle dein Thema:

Die richtige Privatschule bereitet den Weg zum erfolgreichen zum Universitätsstudium.
© PrivatschulenPORTAL.de - ein Service der Nexodon GmbH