Quinta da Lixa


Das Weingut wurde 1986 von den Familien Meiredes und Meiredes da Cunha in Lixa (Felgueiras) gegründet. 1994 startete die Mannschaft um Önologe Carlos Teixeira mit der Eigenvermarktung. Zum Besitz gehören heute 42 ha Weinberge, die auf sechs verschiedenen Lagen im Vinho Verde verteilt sind. Derzeit konzentriert sich die Quinta da Leixa ausschließlich auf die Erzeugung und Vermarktung von klassischen Vinho-Verde-Weinen, dabei setzt man auf die in der Region weitverbreitete traditionelle Cuvée aus den Rebsorten Trajadura, Pedernã (= Synonym für Arinto), Azal und Loureiro.

Quinta da Lixa-Monte
4615-658 Lixa
Telefon: +351 255 490 590
Telefax: +351 255 490 599
Internet: www.quintadalixa.pt/
 
Rebsorten: Trajadura, Loureiro, Borraçal, Vinhão, Touriga Nacional, Espadeiro, Tinta Roriz, Azal, Arinto, Avesso, Touriga Franca, Tinta Barroca;
Bewirtschaftete Anbaufläche: 42 ha
Anbaugebiet: Vinho Verde

Topwein:

Vinha Real Seco, 2005


Edit

x

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Erprobte Geschäftsideen, Innovationen und Know-How für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH