Gille

Die wichtigste Figur des Bincher Karnevals ist der "Gille". Er trägt ein kostbares Leinenkostüm in den belgischen Nationalfarben schwarz, gelb und rot. Jede Verzierung des Gille-Kostüms wie der belgische Löwe, die Wappen, Kronen oder Sterne hat symbolische Bedeutung. Die plissierte weiße Halskrause wurde aus einem bis zu 150 Meter langem Band hergestellt. An Ärmel und Hosenbeinen sind ebenfalls weiße Rüschenmanschetten. Der Gille trägt einen "Apertintaille", einen mit sieben bis neun Glöckchen behängten Gürtel, der um die Hüfte gelegt wird, sowie ein einzelnes Glöckchen auf der Hemdbrust. Auf dem Kopf trägt er einen Hut mit über 300 Straußenfedern. Dieser ist bis zu drei Kilo schwer und soll an die Haartracht der Inkas erinnern.
Der Gille trägt eine Wachsmasken auf denen Backen- und Kinnbart sowie eine grüne Nickelbrille aufgemalt sind. An den Füßen tragen sie Holzschuhe. Der Gille trägt einen großen Besen "ramon". Am Morgen des Karnevaldienstags tauscht er diesen gegen einen mit Orangen gefüllten Korb ein. Diese verteilt er an die Zuschauer.

Als "Gilles" muss man gewisse Bräuche einhalten wie niemals ohne die Begleitung mindestens eines Trommelspielers fortbewegen, sich niemals in der Öffentlichkeit hinsetzen, niemals betrunken sein. Und: unbedingt aus Binche stammen.

Geschichte der Gilles

Zur Herkunft der "Gilles" gibt es viele Legenden. Die bekannteste Legende erzählt von einer Karnevalszeremonie, die 1549 durch Maria von Ungarn zu Ehren ihres Bruders Kaiser Karl V. und dessen Sohn Philipp II. von Spanien organisiert wurde. Zur Feier der jüngsten Eroberungen der spanischen Conquistadores sollen die Kurtisanen als Inka verkleidet durch die Stadt gezogen sein.
Die Bevölkerung war von den Kostümen so beeindruckt, dass sie alljährlich einen Umzug in diesen Kleidern organisierte. Der Hut soll an die Haartracht der Inkas erinnern. Der Name Gille kommt vermutlich von dem spanischen Vornamen "Gil", der im 16. Jahrhundert sehr populär war.


x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH