Venlo

Am "Vastenavond", dem Faschingsdienstag, wird in Venlo seit 1912 die "Boerenbruiloft" (Bauernhochzeit) gefeiert. Für einen Tag wird ein Paar verheiratet. Die ganze Stadt nimmt Anteil und feiert mit bei dieser besonderen Hochzeit. Die ganze Festlichkeit findet in historischer schwarzer Kleidung statt. Die Männer tragen einen historischen schwarzen Anzug, Gehrock oder Frack entsprechend mit Zylinder oder schwarzem Hut. Die Frauen tragen historische lange schwarze Kleider, darüber schwarze Mäntel mit feinem Fuchs- oder anderem Pelzkragen und entsprechende Hüte. Auch die kleinen Kinder tragen Kleidung wie vor hundert Jahren. Das Hochzeitspaar wird mit einer Kutsche durch die Innenstadt gefahren begleitet von mehreren Hochzeitskapellen.
Über die närrischen Tage hat sich Venlo in Jocusriëd umbenannt.


x

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Erprobte Geschäftsideen, Innovationen und Know-How für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH