Norddeutschland

Nach der Reformation im 16. Jahrhundert starb die Fasnachtstradition in dem überwiegend protestantischen Nordwesten und Norddeutschland aus. Einige närrische Hochburgen haben dieser Entwicklung allerdings getrotzt. So etwa die im traditionell römisch-katholisch geprägten Oldenburger Münsterland liegende Stadt Damme. Sie kann im Gegensatz zu den meisten anderen norddeutschen Karnevalshochburgen wie z.B. Braunschweig auf eine sehr lange Fasnachtstradition zurückblicken.


x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH