Tee-Onkel

Der Tee-Onkel trät einen einfachen grauen Anzug, ein weißes Hemd und einen Hut. Vor der Brust trägt er einen kleinen Koffer gefüllt mit allerlei Drogerieartikel und Schuhcreme, die er zum Verkauf anbietet.

Geschichte vom Tee-Onkel

Der Tee-Onkel zog um 1912 durch die Straßen von Braunschweig und bot an den Wohnungstüren Drogerieartikel an. Sein eigentlicher Name war Alfred Kühner.

Der "Tee-Onkel" wurde von 1985 bis 1993 und wieder seit 2002 von Klaus-Peter Förste dargestellt.


x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH