Brautschuhe mit Pfennigen kaufen

Aus der Zeit als sich die Braut die Schuhe vom Lohn absparen musste, stammt der Brauch die Brautschuhe mit Pfennigen zu bezahlen. Am Wert der Schuhe konnten der Bräutigam und die Hochzeitsgäste erkennen, ob die Braut eine sparsame Hausfrau sein würde.

(In Zeiten des Euros, spiegelt die Bezahlung in Cent die Sparsamkeit wieder.)


x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH