DOC_Megáli Paraskeví (Großer Freitag) Foodtruck Franchise mit Imbisswagen im Leasing und zum Mieten
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Kultur » Feiertage » Griechenland »

Megáli Paraskeví (Großer Freitag)

  
Lexolino

Megáli Paraskeví (Großer Freitag)

Karfreitag, Freitag vor orthodoxem Ostersonntag

Der Karfreitag markiert den Beginn des Osterfestes. An diesem Tag ist nach orthodoxem Glauben Jesus gekreuzigt worden. Dieser Tag ist in ganz Griechenland ein Feiertag. Die Geschäfte haben teilweise vormittags geschlossen.

Brauchtum zu Megáli Paraskeví

Frühmorgens bringen Leute Blumen, die dann um den Epitafios (Sarg Christi) gebunden werden in die kirche. Abends nach der Hauptliturgie wird der Epitafios durch den ganzen Ort getragen, begleitet von Gesängen und Musik. Die Menschen begleiten die Prozession und tragen gelbe oder braune Kerzen. Die Priester singen dabei immer wieder in tiefem Ton "Kyrie eleison" (Herr, erbarme dich!). Die Prozession endet wieder vor der Kirche. Es werden Gebete gesprochen und Rosenblätter geworfen. Nach Ende der Liturgie nehmen alle Haushalte ein paar gesegnete Blumen mit nach Hause und legen sie zu den Ikonen des Hauses.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13637 Dokumente zu 1535 Themen 73800/140547. Letzte Aktualisierung: 2018-07-18 19:36:35
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share