Lexolino Kultur Feiertage Spanien

Día de la Constitución (Tag der Verfassung, 6. Dezember)

  

Día de la Constitución (Tag der Verfassung, 6. Dezember)

An diesem Tag feiert die spanische Bevölkerung ihre "Constitución Española" (Spanische Verfassung), die am 6. Dezember 1978 durch eine Volksabstimmung vom spanischen Volk angenommen wurde.

Geschichte zu Día de la Constitución

Der Diktator General Franco bestimmt vor seinem Tod am 20. November 1975 den spanischen König Juan Carlos I zu seinem Nachfolger. Juan Carlos, der am 22. November 1975 zum König von Spanien ausgerufen wurde, führte sein Land Schritt für Schritt in die Demokratie. Am 6. Dezember 1978 wurde die spanische Verfassung mehrheitlich vom Volk abgestimmt. Allerdings lag die Wahlbeteiligung nur bei etwas über 67 Prozent, da zahlreiche Anhänger des alten Systems zum Boykott aufgerufen hatten. Drei Jahre später, im Frühjahr 1981, bedrohte ein Putschversuch des spanischen Militärs die noch junge Demokratie. Das rigorose Eingreifen des Monarchen, der als oberster Befehlshaber die spanischen Streitkräfte zurückbeorderte, führte zur Abwendung der Bedrohung und der Demokratieprozess konnte fortgeführt werden. Das spanische Volk hat seinem König diese Aktion bis heute nicht vergessen. Für viele Menschen im Land gilt der Monarch als "Vater der Nation", darin ändern auch gelegentliche Kritiken am Königshaus nicht allzu viel.


x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH