Lexolino Kultur Feiertage Spanien

Dia de Reyes (Drei heiligen Könige, 6. Januar)

  

Dia de Reyes (Drei heiligen Könige, 6. Januar)

In Spanien ist das Dreikönigsfest der Höhepunkt der spanischen Weihnachtsfeierlichkeiten. An diesem Tag gibt es Weihnachtsaufführungen und Umzüge. Die Häuser werden mit den Anfangsbuchstaben der Drei Könige gesegnet, damit im kommenden Jahr kein Unheil das Haus und seine Bewohner treffen kann.

Brauchtum zu Dia de Reyes

In vielen spanischen Städten wird die Ankunft der Drei Könige in Form eines Umzugs am 5. Januar gefeiert. Die Karawanen der heiligen Könige ziehen durch die Straßen, winken und zeigen den Kindern, dass sie schon in der Stadt angekommen sind. Sowohl die Könige als auch ihr Hofstaat sitzen auf phantasievoll geschmückten Wagen und werfen den Kindern, die mit ihren Familien gekommen sind, Bonbons zu. An diesem Abend stellen die Kinder für die Kamele der Könige Wasser und Brot vor die Tür.

Am 6. Januar wartet dann auf die spanischen Kinder die lang ersehnte Bescherung. Die Drei Könige bringen den Kindern in der Nacht vom 5. auf den 6. Dezember die Geschenke. Die unartigen Kinder erhalten statt Geschenke nur Kohlestücke. Abgeschlossen werden der Tag und auch die Weihnachtsfeierlichkeiten wieder mit einem Festessen. Eine Spezialität stellt dabei der Rosco de Reyes dar.


x

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Erprobte Geschäftsideen, Innovationen und Know-How für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH