DOC_Inmaculada Concepción (Empfängnis Der Jungfrau Maria, 8. Dezembe Foodtruck Franchise mit Imbisswagen im Leasing und zum Mieten
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Kultur » Feiertage » Spanien »

Inmaculada Concepción (Empfängnis der Jungfrau Maria, 8. Dezembe

  
Lexolino

Inmaculada Concepción (Empfängnis der Jungfrau Maria, 8. Dezembe

Bei der Mariä Enpfängnis geht es um die Unbefleckte Empfängnis durch Anna die Mutter von Maria und nicht wie oft fälschlich angenommen um die Unbefleckte Empfängnis Jesus durch Maria. Der 8. Dezember ist ein gesetzlicher Feiertag in ganz Spanien.

Brauchtum zu Inmaculada Concepción

Erste weihnachtliche Gefühle kommen am 8. Dezember auf, dem Tag der unbefleckten Empfängnis. In der Kathedrale von Sevilla (Andalusien) beginnt der Baile de los Seises. Zwölf Chorknaben, die in historischen Kostümen von königlichen Pagen aus der Zeit der Habsburger gekleidet sind, tragen Gesang und Tanz vor. Die Tradition reicht bis in das 15. Jahrhundert zurück, damals waren es noch 16 Jungen, daher der Name Los Seizes. Es werden drei verschiedene Tänze begleitet von Gesängen dargeboten. Der erste Tanz ist der Gottesmutter, der dieser Tag gewidmet ist, geweiht, der zweite dem Bischof und der dritte dem Rathaus und dem Volk.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13637 Dokumente zu 1535 Themen 73767/140541. Letzte Aktualisierung: 2018-06-25 07:47:32
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share