Möller, Ralf

PERSONENDATEN:


NAME: Ralf Rudolf Möller
GEBURTSDATUM: 12.01.1959
GEBURTSORT: Recklinghausen, Nordrhein-Westfalen



Werdegang:

Ralf Möller ist ein weltweit bekannter Filmschauspieler und Bodybuilder. Er ist aktuell mit Annette Möller
verheiratet und hat mit ihr die zwei Töchter Laura und Jacqueline. Er ist gut mit Arnold Schwarzenegger befreundet.

Ralf Möller hat bereits in den 70er Jahren an vielen Bodybuilding-Meisterschaften erfolgreich teilgenommen.
Im Jahre 1978 gewann er bei den Juniorenmeisterschaften den 3. Platz im Bodybuilding. 1982 wurde er
Deutscher Vizemeister und ein Jahr später sogar Deutscher Meister. Er beschloss Bodybuilding zu seinem Beruf
zu machen. 1986 wurde er in Tokia Weltmeister des International Federation of Bodybuilders.

Als Ralf Möllers Berühmtheit in Tokio durch seinen Sieg wuchs bekam er Angebote für Gastrollen in Filmen.
In Tatort 1988 hatte er schließlich seine Filmpremiere, wobei er in den kommenden Jahren auch größere
Rollen in Hollywood-Produktionen übernahm. Er spielte z.B. in "Cyborg", "Universal Soldier" und "The Viking
Sagas" mit. In der US-Serie Conan bekam er die Hauptrolle übernahm - Ralf Möller war damit der erste Deutsche
der eine Hauptrolle in einer US-Serie bekam. Seine Anerkennung wuchs weiter mit seinen Rollen in dem
Kassenschlager Gladiatior (2000) und The Scorpion King (2003). Ralf Möller spielt aber nicht nur in Hollywood
Produktionen mit - er ist auch in deutschen Filmen wie z.B. in "Megalodon - Hai-Alarm auf Mallorca" und
"Der Superbulle und die Halbstarken".

2003 war er Hauptdarsteller und Sprecher in dem Stück "Schwarze Sonne" von E Nomine, wobei er schon bei
Scooter einen Auftritt im Musikvideo Maria (I like it loud) von Scooter verzeichnen konnte.

Ralf Möller rief im September 2006 zusammen mit der Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen die
Initiative "Starke Typen", ins Leben. Damit sollen Kindern in sozialen schwierigen Phasen ein positives
Lebensgefühl vermittelt werden. Seit der Verfilmung des indizierten Computerspiels Postal wurde sein soziales
Engagement durch seine Vorbildrolle für Jugendliche, heftig kritisiert. Seit März 2007 läuft die Initiative
unter dem Motto "Starke Typen... lernen fürs Leben". Dieses Unternehmen wird vom Arbeitgeberverband Gesamtmetall
und acht weiteren Veranstaltungen an Brenenpunktschulen.

Filmographie

2007 Pathfinder ? Fährte des Kriegers
2004 El Padrino
2004 Hai-Alarm auf Mallorca
2003 Held der Gladiatoren
2003 The Paradise Virus
2002 The Scorpion King
2001 Relic Hunter ? Die Schatzjägerin
2000 Der Superbulle und die Halbstarken
2000 Un flic rebelle
1998 Conan
1997 Conan
1997 Conan: Das Schwert von Atlantis
1993 Best of the Best II
1993 Der Unbesiegbare
1993 Der Unbesiegbare ? Best of the Best
1993 Der Unbesiegbare ? Best of the Best 2
1992 Universal Soldier

x
Franchise Unternehmen

Gemacht für alle die ein Franchise Unternehmen in Deutschland suchen.
Wähle dein Thema:

Mit dem richtigen Unternehmen im Franchise starten.
© Franchise-Unternehmen.de - ein Service der Nexodon GmbH