Lexolino Kultur Film Filmpreise Deutscher Filmpreis

Beste Hauptdarstellerin

  

Beste Hauptdarstellerin

Die Kategorie Beste Hauptdarstellerin oder offizielle Bezeichnung: Beste darstellerische Leistung ? weibliche Hauptrolle wurde im Jahr 1954 eingeführt. Seit 1999 werden die Leistungen der Hauptdarstellerin eines Films mit der LOLA in Gold geehrt. Davor wurde dafür das Filmband in Gold verliehen.


JahrPreisträgerInFilmtitel
2011 Sophie Rois Drei
2010 Sibel Kekilli Die Fremde
2009 Ursula Werner Wolke Neun
2008 Nina Hoss Yella
2007 Monica Bleibtreu Vier Minuten
2006 Sandra Hüller Requiem
2005 Julia Jentsch Sophie Scholl ? Die letzten Tage
2004 Sibel Kekilli Gegen die Wand
2003 Hannelore Elsner Mein letzter Film
2002 Martina Gedeck Bella Martha
2001 Katrin Saß Heidi M.
2000 Hannelore Elsner Die Unberührbare
1999 Juliane Köhler
Maria Schrader
Aimée und Jaguar
1999 Maria Schrader Meschugge
1998 Katja Riemann Die Apothekerin
1998 Katja Riemann Bandits
1997 Sylvie Testud Jenseits der Stille
1996 Katja Riemann Nur über meine Leiche
1996 Katja Riemann Stadtgespräch
1995 Maria Schrader Burning Life
1995 Maria Schrader Einer meiner ältesten Freunde
1995 Maria Schrader Keiner liebt mich
1994 Christiane Hörbiger Alles auf Anfang
1994 Christiane Hörbiger Tafelspitz
1993 Barbara Auer Meine Tochter gehört mir
1993 Renate Krößner Nordkurve
1992 Ann-Gisel Glass Leise Schatten
1991 Isabelle Huppert Malina
1991 Gisela May
Ilse Werner
Die Hallo-Sisters
1990 Lena Stolze Das schreckliche Mädchen
1989 Heidemarie Hatheyer Martha Jellneck
1989 Zuhal Olcay Abschied vom falschen Paradies
1989 Ayse Romey Yasemin
1988 Adriana Altaras Das Mikroskop
1988 Marianne Sägebrecht Out of Rosenheim
1987 Özay Fecht 40 qm Deutschland
1987 Rebecca Pauly Peng! Du bist tot
1987 Katharina Thalbach Paradies
1986 Katharina Brauren Novemberkatzen
1986 Edith Clever Die Nacht
1986 Barbara Sukowa Rosa Luxemburg
1985 Ursela Monn Einmal Ku?damm und zurück
1984 Marie Colbin Der Fall Bachmeier ? Keine Zeit für Tränen
1984 Nina Hoger Flucht nach vorn
1983 Nastassja Kinski Frühlingssinfonie
1983 Susanne Lothar Eisenhans
1983 Lena Stolze Die weiße Rose
1983 Irm Hermann Fünf letzte Tage
1982 Barbara Sukowa Die bleierne Zeit
1982 Barbara Sukowa Lola
1981 Ingrid Caven Looping
1981 Ilse Pagé Engel aus Eisen
1980 Adelheid Arndt 1+1 = 3
1980 Jutta Lampe Schwestern oder Die Balance des Glücks
1980 Krista Stadler Lena Rais
1979 Hanna Schygulla
Gisela Uhlen
Die Ehe der Maria Braun
1978 Tina Engel Das zweite Erwachen der Christa Klages
1977 Kaki Hunter Der Mädchenkrieg
1977 Romy Schneider Gruppenbild mit Dame
1976 Edith Clever Die Marquise von O.
1976 Ulrike Luderer Sternsteinhof
1976 Angela Winkler Die verlorene Ehre der Katharina Blum
1975 Marianne Hoppe
Nastassja Kinski
Lisa Kreuzer
Hanna Schygulla
Falsche Bewegung
1975 Grischa Huber Unter dem Pflaster ist der Strand
1975 Lina Carstens Lina Braake
1974 Brigitte Mira Angst essen Seele auf
1973 Eva Mattes Die bitteren Tränen der Petra von Kant
1973 Eva Mattes Wildwechsel
1973 Margit Carstensen Die bitteren Tränen der Petra von Kant
1972 Rosemarie Fendel Trotta
1972 Irm Hermann Händler der vier Jahreszeiten
1971 Karin Jacobsen Das Freudenhaus
1971 Hanna Schygulla Mathias Kneissl
1971 Hanna Schygulla Whity
1970 Doris Mattes
Hanna Schygulla
Irm Hermann
Ingrid Caven (Ensemble des Antiteaters)
Götter der Pest
1970 Doris Mattes
Hanna Schygulla
Irm Hermann
Ingrid Caven (Ensemble des Antiteaters)
Katzelmacher
1970 Doris Mattes
Hanna Schygulla
Irm Hermann
Ingrid Caven (Ensemble des Antiteaters)
Liebe ist kälter als der Tod
1969 Es wurde kein Preis verliehen
1968 Ilona Grübel Paarungen
1968 Thekla Carola Wied Spur eines Mädchens
1967 Alexandra Kluge Abschied von gestern
1966 Sabine Sinjen Es
1965 Jana Brejchová Das Haus in der Karpfengasse
1964 Mira Stupica Herrenpartie
1963 Elisabeth Bergner Die glücklicken Jahre der Thorwalds
1962 Vera Tschechowa Das Brot der frühen Jahre
1961 Hilde Krahl Das Glas Wasser
1960 Nadja Tiller Labyrinth
1959 Es wurde kein Preis verliehen
1958 Liselotte Pulver Das Wirtshaus im Spessart
1957 Lilli Palmer Anastasia, die letzte Zarentochter
1956 Lilli Palmer Teufel in Seide
1955 Therese Giehse Kinder, Mütter und ein General
1954 Ruth Leuwerik Geliebtes Leben

x

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Erprobte Geschäftsideen, Innovationen und Know-How für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH