Bea-Bib in Kultur,Sprache,Zitate,Sortierung nach Autor,B - Seite 2 | lexolino.de

Bea-Bib

Bebel, August

 [ deutscher Politiker ] 

Die Prostitution ist eine notwendige soziale Institution der bürgerlichen Welt, ebenso wie Polizei, stehendes Heer, Kirche und Unternehmerschaft

Die Statistik ist die wichtigste Hilfswissenschaft in der neuen Gesellschaft, sie liefert das Maß für alle gesellschaftliche Tätigkeit

Bebel, Heinrich

 [ deutscher Gelehrter ] 

Das Weib ist vollkommen schön, das den Kopf aus Prag, den Busen aus Österreich, den Rücken aus Brabant, die weißen Hände und Schenkel aus Köln, die Füße vom Rhein, die Scham aus Bayern und den Hintern aus Schwaben hat

Becher, Georg Christoph

 [ pfälzischer Landjägermeister ] 

Der Bär ist ein sehr starckes und grimmiges Thier, wenn er erzürnet ist, wiewohl er sonsten von sich selber den Menschen nicht leicht Schaden zufüget

Der Hirsch so unter allen Wildpret das edelste und schönste Thier, ist mit einem starcken Geweyhe bewaffnet, und wirfft solches jährlich zwischen Weynachten und Ostern ab

Der Wolff ist ein arglistiges schädliches Thier

Es ist unstreitig die Jägerey eine von den schönsten Lustbarkeiten

Förster, eile zu dem Wald, / Wo das Horn, hifft, hifft, hifft schallt; / Doch gebrauche Masse hier, / Daß du nicht werdst selbst ein Thier

Siehe schärffer als der Luchs, / Sey list'ger als der Fuchs, / Alsdenn bist du ein guter Jäger, / Und fängst das Wild in seinem Läger

Zur Hirsch-Jagd sollen die Kleider grün seyn, sonderlich im Sommer, im Winter aber weiß


Bea-Bib Seiten:  

x
Privat Schule

Gemacht für SCHÜLER und ELTERN auf dem Weg zur passenden Schule.
Wähle dein Thema:

Fast alle Privatschüler beginnen nach dem Abschluss erfolgreich ein Studium.
© PrivatschulenPORTAL.de - ein Service der Nexodon GmbH