Folk-Rock


Beim Folk-Rock kommen neben der klassischen Gitarre auch E-Gitarre, Schlagzeug und Bass zum Einsatz, wobei die E-Gitarre ohne Effekte und Verzerrung gespielt wird. Je nach Folk können traditionelle bzw. traditionell wirkende Instrumente von Blechbläsern bis zur Harfe eingebaut werden. Die akustische Gitarre wird häufig gezupft (Picking), so dass ein rhythmischer Klanghintergrund entsteht. Im Vordergrund steht die Textverständlichkeit. Die Melodien sind einfach. Typisch sind dichte Gesangsharmonien. Der ursprüngliche Folk-Rock entstand in den 1960er Jahren in den Vereinigten Staaten und Kanada.

Die Themen und Texte des Folk-Rock sind überwiegend politisch. Entsprechend der Zeitumstände zu Beginn der 60er Jahre dominierten in den Texten der Folkrock die Themen Vietnamkrieg; Kuba-Konflikt; Rassenunruhen(Martin Lutzer King; Black Muslims), Ermordung John F. Kennedy´s. Im Vergleich zu gängiger Popmusik waren die Texte auch literarisch anspruchsvoll. Zu den wichtigsten Musiker des Folk-Rock gelten Woody Guthrie, Bob Dylan und Joan Baez.

LEXO-Tags

Musikrichtung, Musikrichtungen

x

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Erprobte Geschäftsideen, Innovationen und Know-How für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH