SAS


Kapitel 1 ? Allgemeine Angaben

1.1 Begriffserklärungen

% siehe Platzhalter

_ siehe Platzhalter

Geschützte Felder: Geschützte Felder sind standardmäßig für die Bearbeitung gesperrt um versehentliche Änderungen zu verhindern. Änderungen in diesen Feldern haben unmittelbare Auswirkung auf die monatliche Abrechnung. Diese Felder können erst bearbeitet werden, wenn Sie mit der Tastenkombination "Umschalt"+"F5" freigeschaltet werden.

Platzhalter: Platzhalter sind Sonderzeichen, die Zeichenfolgen ersetzen.
Platzhalter können u. a. bei der Suche nach Mitarbeiternamen sehr hilfreich sein.
Sie können im SAS mit 2 Platzhaltern arbeiten ? Das Prozentzeichen "%" und der Unterstrich "_". Das Prozentzeichen ersetzt eine beliebige Anzahl von Zeichen, der Unterstrich nur 1 einziges Zeichen. Wollen Sie z. B. einen Mitarbeiter suchen von dem Ihnen nur der Vorname bekannt ist (z. B. Monika), so geben Sie in der Suchmaske die Zeichenfolge "%Monika" ein. Es werden nun alle Datensätze angezeigt die im Namensfeld die Zeichenfolge "Monika" enthalten.
Den Unterstrich können Sie verwenden, wenn Sie z. B. nicht wissen ob der Mitarbeiter "Meier" mit "ei" oder "ey" geschrieben wird. Geben Sie in der Suchmaske die Zeichenfolge "ME_ER" ein. Sie erhalten als Ergebnis alle Datensätze mit "MEIER" und "MEYER". Es werden aber auch alle anderen Datensätze angezeigt auf die dieses Kriterium zutrifft, z. B. "MEDER", "MESER", "METER", usw.


Statuszeile: Grün unterlegte Zeile am unteren Bildschirmrand.
Enthält Informationen und Ausfüllhinweise.

Vertragspartner: Die Versicherungsgesellschaft, mit der der Vertrag abgeschlossen wurde.

Wenn dieser Hinweis rechts unterhalb der Statuszeile erscheint, so kann durch betätigen der Funktionstaste "F11" (Liste) eine Auswahlliste eingeblendet werden, aus der die gültigen Eintrage für das entsprechende Feld übernommen werden können.





1.2 Belegung der Funktionstasten

Um dem Anwender die Arbeit mit dem Abrechnungssystem so komfortabel wie möglich zu machen, wurden einige ständig wiederkehrende Prozesse auf Funktionstasten gelegt. Die mitgelieferte Tastaturschablone beschreibt ebenfalls die Funktionen der einzelnen Tasten. Auf die Verwendung der Funktionstasten wird in den einzelnen Kapiteln noch einmal eingegangen. Nachfolgend eine Beschreibung der wichtigsten Funktionen:

F4 Speichern ? Speichert die Inhalte der Eingabemasken in die Datenbank.

F5 Suchen ? Ruft eine Suchmaske auf. (siehe Kapitel 2.2.2 Mitarbeiter nach Namen suchen)

F6 Umschalten ? Wechselt in den Eingabemasken zwischen den einzelnen Seiten.

F7 Historie ? Zeigt die Änderungen an, die an dem Datensatz vorgenommen wurden.

F8 Hierarchie ? Zeigt die strukturelle Hierarchie eines Mitarbeiters oder eines Vertrages an.

F9 ENTQRY ? Ruft eine Abfragemaske (Query) auf.

F10 EXEQRY ? Führt die Abfrage aus, die unter ENTQRY eingegeben wurde.

F11 LISTE ? Ruft eine Auswahlliste aus, wenn in der Statuszeile der Hinweis erscheint.

F12 EXIT ? Ermöglicht innerhalb eines Programmschritts den Rücksprung in den vorhergehenden Programmpunkt bzw. verwirft Änderungen und Eingaben bevor "F4" (speichern) gedrückt wurde.

"Umschalt" + F5 Freischalten ? gibt den Zugriff auf geschützte Felder frei.

"Umschalt" + F6 Record .....

"Umschalt" + F7 Verträge ? zeigt die Verträge an, die auf einen Kunden abgeschlossen wurden.

"Umschalt" + F8 Seminare ? Zeigt in der Mitarbeiterverwaltung die Seminare an, die ein Mitarbeiter besucht hat.




1.3 Starten des Systems

Es wird bei der Beschreibung der folgenden Vorgänge davon ausgegangen dass Ihr System richtig eingerichtet ist. D. h. dass Sie beim Aufruf von "CRT" zur Unixware-Login-Maske kommen (siehe Abb. 1.1). Sollte das nicht der Fall sein, so lesen Sie bitte zunächst das Kapitel 12 "CRT-Konfiguration".


Abb. 1.1

Sie werden nun aufgefordert Ihren "Login-Namen" und Ihr Passwort einzugeben. Bei Fehleingaben drücken Sie einfach so oft die "Enter"-Taste, bis das Wort "login:" wieder auf dem Bildschirm erscheint. Wiederholen Sie Ihre Eingabe.

Nach erfolgreicher Anmeldung erscheint der Startbildschirm(Abb. 1.2).


Abb. 1.2


Um mit dem Hauptmenu arbeiten zu können müssen Sie zunächst die zu bearbeitende Firma auswählen. Die Auswahl erfolgt entweder mit den Cursortasten < > oder über die Zifferneingabe in dem grün unterlegten Eingabefeld (Abb. 1.2).
Nach der Auswahl der Firma ist nur noch das Hauptmenu auf dem Bildschirm zu sehen
(siehe Abb. 1.3).


Abb. 1.3

Um einen Menupunkt auszuwählen benutzen Sie wieder die Cursortasten < > oder geben Sie die Menunummer in dem grün unterlegten Eingabefeld ein.

Nachdem Sie einen Menupunkt ausgewählt haben, können Sie bei einer falschen Auswahl mit der Funktionstaste "F12" jeweils einen Schritt zurückspringen. Mit dieser Taste können Sie später auch verhindern, dass fehlerhafte Eingaben abgespeichert werden. (siehe Kapitel 2 "Mitarbeiterverwaltung")

LEXO-Tags

Firma eröffnen

SAS Seiten:  
x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH