BIOS

BIOS steht für Basic Input Output System. BIOS ist ein hardwaregebundene Kern eines Betriebssystem. Dieser ROM-Baustein und wird unmittelbar nach dem Starten des Computers geladen. BIOS hat die Aufgabe alle installierten Hardware-Komponenten zu testen und gegebenfalls zu initialisieren.

Nach jedem Starten des Rechners führt BIOS automatisch einen Selbsttest durch. Danach benutzt der Rechner das BIOS um das Betriebssystem zu starten und den Datenfluß zwischen Festplatte, Grafik-Karte, Maus, Keyboard und Drucker zu steuern, bis ihm das Betriebssystem die Aufgabe abnimmt.


LEXO-Tags

Selbständig machen mit top Ideen , Franchise, Automaten

x

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Erprobte Geschäftsideen, Innovationen und Know-How für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH