CAPI

CAPI (common application programming interface) ist eine genormte Schnittstelle für die Programmierung von ISDN-Karten. Für die ISDN-Kommunikation konnte sich CAPI als Schnittstelle zwischen Programm und Kartentreiber als Standartprogramm durchsetzen. CAPI gewährleiset einen einfachen Zugriff von einer beliebigen Zahl Anwendungen auf ISDN-Adapterkarten. Dazu stellt sie durch ihren standardisierten Satz an Befehlen ihre uneingeschränkte Nutzbarkeit und Funktionalität sicher. Als einheitliche ISDN-Software-Schnittstelle ermöglicht CAPI höhere Protokolle und spezifische ISDN- Anwendungen über eine Standard-Software-Schnittstelle an ISDN anzubinden. Die CAPI-Schnittstelle verfügt über mehrere Eigenschaften:

  • Unterstütung mehrerer B-Kanäle für Daten und Sprache
  • Behandlung des B-Kanal-Protokolls zur Verbindungssteuerung
  • Unterstützung vieler logischer Anwendungen
  • Verwendung mehrerer Kommunikationsprotokolle
  • Auswahl verschiedener Services
  • Unterstütung eines oder mehrerer Basisanschlüsse.


x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH