DOC_Datenbank Foodtruck Franchise mit Imbisswagen im Leasing und zum Mieten
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Technik » Informatik » IT-Glossar » D Technik Informatik It-glossar C Technik Informatik It-glossar E »

Datenbank

  
Lexolino

Datenbank

Eine Datenbank bezeichnet allgemein eine organisierte Datenansammlung, die miteinander in Verbindung stehen. Über Datenbanken können Daten sowohl gespeichert, formatiert, verwaltet, Zugriffsrechte vergeben sowie dargestellt werden. Eine Datenbank ist ein elektronisches Archiv, dass einen schnellen Zugriff und eine Platz sparende Verwahrung großer Datenmengen ermöglicht. Je nach Datenbankschema ist es möglich die Daten einzeln oder verknüpft für den Dialogbetrieb oder für die Stabelverarbeitung auszulegen oder abzurufen. Eine Datenbank kann von mehreren Usern und Softwareprogrammen zusammen verwendet werden. Hier werden zwischen der Anordung der Daten und der logischen Datenstruktur unterschieden. Die Daten werden hierdurch, ohne von den Anforderungen ihrer Anwendung abhängig zu sein, im einheitlicher Sichtweise verwaltet. Datenbanken lassen sich je nach Verwendung und Strukturierung in relationale Datenbanken, verteilte Datenbanken, öffentlichen und objektorientierten Datenbanken einteilen.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13637 Dokumente zu 1535 Themen 73762/140539. Letzte Aktualisierung: 2018-06-18 23:10:12
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share