Lexolino Technik Informatik IT-Glossar Z Technik Informatik It-glossar Y 

ZIP-Format

  

ZIP-Format

Bei dem ZIP-Dateiformat handelt es sich um ein Kompressionsverfahren mit dem Texte und Grafiken
komprimiert und archiviert werden können. Es zeichnet sich durch eine enorme Kompressionsrate aus,
arbeitet mit verlustfreier Kompression und wird bei der Übertragung großer Dateien zur vorherigen
Datenreduktion benutzt. Die Kompression der Dateien erfolgt mit dem Programm PKZIP, das mit dem
LZW-Algorithmus arbeitet und je nach Dateistruktur Kompressionsraten von weit über 90 % erreicht.
Für die Dekompression ist das begleitende Programm PKUNZIP erforderlich.
Die zu komprimierenden Dateien werden in einer Datei zusammengefasst, wobei unterschiedlichste
Dateiformate für Texte und Grafiken beliebig kombiniert werden können. ZIP-Dateien haben die
Extension *.zip.


x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH