DOC_Konglomerat Foodtruck Franchise mit Imbisswagen im Leasing und zum Mieten
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Technik » Werkstoffkunde » Werkstoffe » Baustoffe »

Konglomerat

  
Lexolino

Konglomerat

Konglomerat ist ein sehr grobkörniges Gestein welches in der Basis aus Ton, Kalk und Sand besteht, hierzu mischt sich noch ein vielfältiger Anteil an Mineral- und Festeinsbruchstücken. Durch diese Zusammensetzung ist es sehr vielseitig einsetzbar und wird durch beimischen von verschiedenen Bindemittel gefestigt.

Konglomeraten bilden sich hauptsächlich in Schotterfeldern und Schwemmflächen. Sie weißen grundsätzlich eine hohe Wiederstandsfähigkeit auf.

Auch in dem Aussehen können Konglomerate durch die unterschiedlich Zusammensetzung in verschiedensten Farben auftreten. Sie finden oft bedingt durch die Farbenvielfalt Verwendung in Wandbekleidungen und Bodenbelägen.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13637 Dokumente zu 1535 Themen 73763/140540. Letzte Aktualisierung: 2018-06-25 07:47:32
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share