Lehm

Lehm ist ein klassischer Baustoff und besteht aus einer Mischung von Sand, Ton und Schluff. Lehm hat die Eigenschaft das er in feuchten Zustand sehr gut formbar ist und durch das trocknen an der Luft fest wird. Lehm hat noch weiter positive Eigenschaften die Ihn als Baustoff unersetzlich machen, so speichert Lehm die Wärme und reguliert die Luftfeuchtigkeit.

Bei der Verarbeitung von Lehm ist zu beachten das Lehm bei Zugabe von Wasser quillt und durch das aushärten schrumpft. Verwendung findet Lehm meist beim Innenausbau von Wänden und Decken.


x
Alle Franchise Definitionen

Gut informiert mit der richtigen Franchise Definition optimal starten.
Wähle deine Definition:

Franchise Definition ist alles was du an Wissen brauchst.
© Franchise-Definition.de - ein Service der Nexodon GmbH