Outlast

Outlast Technologies ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das seit 1992 Outlast Patente für verkapseltes PCM als Beschichtung auf textilen Materialien und in Fasern hält.

Die Temperatur regulierende Technologie von Outlast wird bei Bekleidung, Schuhen, Bettwaren und anderen Bereichen eingesetzt. Outlast Fasern, Stoffe und Beschichtungen wurden ursprünglich für die NASA entwickelt und beinhalten patentierte mikroverkapselte Phase-Change-Materialien, sog. Termocules.

Steigt die Körpertemperatur, ändert sich ihr Aggregatzustand dahingehend, dass sie in der Lage sind, Wärme zu speichern. Wenn die Körpertemperatur sinkt, verfestigen sich die Kugeln und geben die Wärme wieder ab.

Somit kann die vom Körper erzeugte Wärme nicht einfach in die Umgebung entweichen, sondern wird den Outlast-Speichern übertragen, von dem der Körper bei Bedarf zehren kann.


x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH