Lexolino Tierwelt Haustiere Hunde Hunderassen X Tierwelt Haustiere Hunde Hunderassen W Tierwelt Haustiere Hunde Hunderassen Y

Xoloitzquintle

  

Xoloitzquintle

Herkunftsland: Mexiko
Rassenamen: Xoloitzcuintle
Widerristhöhe:

  • 25?60 cm
Alternative Namen:
  • Xolo
  • Xoloitzquintle
  • Mexikanischer Nackthund
  • Tepeizeuintli

Herkunft

Der Xoloitzcuintle begleitet den Menschen schon seit etwa 4000 Jahren und ist somit keine Erfindung der Neuzeit. Die Nackthunde entstanden an unterschiedlichen Stellen weltweit. Die frühste Darstellung eines solchen Hundes ist eine Tonfigur (datiert auf etwa 1700 v. Chr.) und wurde in Tlatilco, Mexiko gefunden. Diese Figur ist die älteste Darstellung eines Hundes auf dem amerikanischen Kontinent überhaupt. Also muss der oloitzcuintle bereits in dieser Zeit ein sehr wertvoller, angesehener Hund gewesen sein. Der Name bedeutet etwa ?Hund des Gottes Xolotl?.

Beschreibung

Der Xoloitzcuintle wird in drei Größen geführt:

* Standard 46 bis 60 cm (+2 cm Toleranz bei vorzüglichen Exemplaren)
* Mittel 36 bis 45 cm
* Miniatur 25 bis 35 cm

Die Rasse ist haarlos, lediglich auf der Stirn und an der Rutenspitze können kleine Haarbüschel auftreten. Die Farbe der Haut kann schwarz, schiefergrau, leberfarben oder bronze sein, wobei rosa- oder kaffeefarbene Flecken zulässig sind. Die Haut ist weich, elastisch und glatt. Dieser Hund besitzt etwa 10 cm lange ?Fledermausohren? und mandelförmige Augen, deren Farbe von schwarz bis gelb variieren kann.

Wesen

Freundlich, anhänglich an seine Familie, intelligent, großes Anpassungsvermögen, würdevoll, ruhig.

Verwendung

Wachhund und Familienhund

Bewegung

Diese Rasse braucht recht wenig Bewegung, man sollte sie aber regelmäßig rennen und spielen lassen. Er begleitet zudem sein Herrchen gerne überall hin.


Edit

x

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Erprobte Geschäftsideen, Innovationen und Know-How für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon Deutschland GmbH