Kanaani-Katze

Die Kanaani-Katze ist eine relativ junge Katzenrasse. Sie entstand in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts in Israel durch eine Hybridisierung von Tieren der dort heimischen Falbkatze mit domestizierten Hauskatzen. Durch Einkreuzen von Katzenrassen wie Orientalisch Kurzhaar-, Abessinier- und Bengal-Katzen entstand die seit 2000 anerkannte Katzenrasse Kanaani. Ihr Aussehen ist Genialerweise der der Getupften Falbkatze sehr ähnlich. Sie hat ein schwarz oder braun getupftes, beiges bis zimtfarbenes Fell. Auf ihrem Schwanz tragen die Tiere drei schwarze Ringe, auch ihre Fußsohlen und Lefzen sind schwarz und ihr Nasenspiegel ist rot.
Ihr Körperbau ist schlank und Muskolös. Sie hat lange Beine und einen langen spitz zulaufenden Schwanz.

x

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Erprobte Geschäftsideen, Innovationen und Know-How für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH