Insekt / Insekten mit

Insekten auch Kerbtiere genannt, sind die artenreichste Klasse der Gliederfüßer (Arthropoda). Fast eine Million oder mehr Insekten-Arten (von A bis Z) sind bisher wissenschaftlich beschrieben worden. Damit sind mehr als 60 Prozent aller beschriebenen Tierarten Insekten. Nach verschiedenen Berechnungen rechnet man allerdings mit einem Vielfachen an Arten, wobei vor allem in den tropischen Regenwäldern noch mehrere Millionen unentdeckter Arten zu vermuten sind. Als Fossile lassen sich Insekten schon vor ca. 400 Millionen Jahren im Devon nachweisen.


Insekten sind Verwandlungskünstler. Man unterscheidet Insekten mit einer unvollkommen oder einer vollkommenen Verwandlung (Metamorphose). Wanzen, Libellen und Heuschrecken schlüpfen aus dem Ei. Mit jeder Häutung ähnelt das Aussehen mehr dem fertigentwickelten Insekt. Diese Schritt-für-Schritt-Verwandlung nennt sich unvollkommene Metamorphose. Heuschrecken und Wanzen gehören beispielsweise zu diesen Insekten. Wie oft und wie lange so ein Larvenstadium dauert, hängt unter anderem von der Temperatur und dem Nahrungsangebot ab.


LEXO-Tags

Insekt, Insekten, Tier, Tierwelt, Natur, Zoologie, Insect

Weblinks

Stichichworte

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

x
Franchise Unternehmen

Gemacht für alle die ein Franchise Unternehmen in Deutschland suchen.
Wähle dein Thema:

Mit Franchise das eigene Unternehmen gründen.
© Franchise-Unternehmen.de - ein Service der Nexodon GmbH