Albanien aus Wirtschaft, Wirtschaftszweig, Agrar-Wirtschaft, Weinbau, Weingüter | lexolino.de

Albanien ist ein Land in Südosteuropa, das an das Adriatische und Ionische Meer grenzt. Die Wirtschaft des Landes ist stark von der Landwirtschaft geprägt, insbesondere von der Weinproduktion.

Weinbau in Albanien

Der Weinbau in Albanien hat eine lange Tradition, die bis in die Antike zurückreicht. Heute ist Albanien vor allem für seine autochthonen Rebsorten Kallmet und Shesh i Bardhe bekannt. Die Weinproduktion konzentriert sich auf kleine Weingüter, die qualitativ hochwertige Weine herstellen.

Weingüter in Albanien

Einige bekannte Weingüter in Albanien sind:

  • Cantina Kallmet
  • Kantina Arbëri
  • Çobo Winery

Wirtschaftszweige in Albanien

Die albanische Wirtschaft ist von verschiedenen Wirtschaftszweigen geprägt, darunter die Agrarwirtschaft, der Bergbau und der Tourismus. Die Agrarwirtschaft ist besonders wichtig, da sie einen bedeutenden Beitrag zum Bruttoinlandsprodukt des Landes leistet.

Agrar-Wirtschaft in Albanien

Die Agrarwirtschaft in Albanien umfasst den Anbau von Getreide, Obst, Gemüse und Wein. Der Weinbau ist dabei von besonderer Bedeutung, da Albanien eine lange Tradition in der Weinproduktion hat.

Tabelle: Die größten Weingüter in Albanien

| Weingut | Lage | Bekannte Weine | | ----------------- | -------------- | ------------------------------------------- | | Cantina Kallmet | Tirana | Kallmet Reserve, Kallmet Shiraz | | Kantina Arbëri | Berat | Kallmet, Shesh i Bardhe, Shesh i Zi | | Çobo Winery | Mallakastër | Çobo, Bardha e Beratit, Shendevere |

Für weitere Informationen zur Wirtschaft und Weinbau in Albanien besuchen Sie https://www.lexolino.de/q,Albanien.

Autor: RuthDurchblick

LEXO-Tags

Albanien, Balkan, Europa, Reiseziel

 Edit


x
Franchise Unternehmen

Gemacht für alle die ein Franchise Unternehmen in Deutschland suchen.
Wähle dein Thema:

Mit Franchise erfolgreich ein Unternehmen starten.
© Franchise-Unternehmen.de - ein Service der Nexodon GmbH