Gesetzliche Krankenkassen aus Wirtschaftirtschaftszweig, Versicherungswesen, Krankenversicherung | lexolino.de

Die gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland sind Träger der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und Teil des deutschen Sozialversicherungssystems. Ihre Aufgabe ist es, die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung sicherzustellen.

Geschichte

Die Ursprünge der gesetzlichen Krankenversicherung gehen auf das Jahr 1883 zurück, als im Zuge der Bismarck'schen Sozialgesetzgebung die Krankenversicherung als Pflichtversicherung für eine bestimmte Bevölkerungsgruppe eingeführt wurde.

Organisation

Gesetzliche Krankenkassen sind als Körperschaften öffentlichen Rechts organisiert. Sie sind selbstverwaltet und unterliegen der staatlichen Aufsicht durch das Bundesamt für Soziale Sicherung oder die entsprechenden Landesbehörden.

Mitgliedschaft

In der Regel muss jeder Arbeitnehmer in Deutschland Mitglied einer Krankenkasse sein. Die Mitgliedschaft kann bei verschiedenen Arten von Krankenkassen erfolgen, wie etwa bei den Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOKs), Ersatzkassen, Betriebskrankenkassen (BKKs) und Innungskrankenkassen (IKKs).

Leistungen

Die gesetzlichen Krankenkassen gewährleisten ihren Mitgliedern eine umfassende Gesundheitsversorgung, die unter anderem ambulante und stationäre Behandlungen, Medikamente, Heil- und Hilfsmittel, Präventionsmaßnahmen sowie Krankengeld umfasst. Der Umfang der Leistungen ist im Sozialgesetzbuch Fünftes Buch (SGB V) geregelt.

Finanzierung

Die Finanzierung der gesetzlichen Krankenkassen erfolgt überwiegend durch Beiträge der Mitglieder und deren Arbeitgeber, welche sich nach dem Einkommen der Versicherten richten. Zusätzlich gibt es einen Gesundheitsfonds, aus dem die Krankenkassen Zuweisungen erhalten.

Herausforderungen und Zukunft

Die gesetzlichen Krankenkassen stehen vor verschiedenen Herausforderungen, darunter demografischer Wandel, steigende Gesundheitskosten und der Notwendigkeit zur Digitalisierung. Diskutiert werden zukünftige Reformen des Gesundheitssystems sowie die Einführung einer Bürgerversicherung.

Literaturhinweise

  • Schmidt, Manfred G. (2019): "Sozialpolitik in Deutschland: Historische Entwicklung und internationaler Vergleich." 4. Auflage, Springer VS.
  • Simon, Michael (2020): "Gesundheitssysteme verstehen: Eine Einführung in die Gesundheitssystemforschung." 3. Auflage, Hogrefe.

Weblinks

Siehe auch

Autor: HansMeinung

LEXO-Tags

Krankenversicherung,Gesundheitswesen,Sozialversicherung,Medizinische Versorgung

 Edit


x
Alle Franchise
Gemacht für GRÜNDER und den Weg zur Selbstständigkeit!
Wähle dein Thema:
Mit neusten Franchise Angeboten einfach selbstständig.
© FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH