Private Krankenkassen aus Wirtschaft, Wirtschaftszweig, Versicherungswesen, Krankenversicherung | lexolino.de

Private Krankenkassen sind Versicherungsunternehmen in Deutschland, die die Absicherung des Krankheitsrisikos außerhalb der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) anbieten. Sie richten sich in erster Linie an Personen, die nicht der Versicherungspflicht in der GKV unterliegen, wie etwa Beamte, Selbstständige oder Angestellte mit einem Einkommen oberhalb der Jahresarbeitsentgeltgrenze. Auch für Studenten und Auszubildende gibt es Möglichkeiten, sich privat zu versichern.

Rechtsgrundlage

Die Tätigkeit der privaten Krankenversicherungen (PKV) wird durch das Versicherungsaufsichtsgesetz und das Versicherungsvertragsgesetz geregelt. Des Weiteren unterliegen die Privatversicherer den Vorschriften des Gesetzes über den Versicherungsvertrag.

Versicherungsmodelle

In der PKV existieren verschiedene Versicherungsmodelle, wie die Vollversicherung für Personen, die komplett privat krankenversichert sind, und die Zusatzversicherung für GKV-Mitglieder, die damit Leistungen absichern können, die in der GKV nicht oder nicht in vollem Umfang angeboten werden.

Unterschiede zur Gesetzlichen Krankenversicherung

Im Gegensatz zur GKV, die auf dem Solidaritätsprinzip basiert, arbeitet die PKV nach dem Äquivalenzprinzip. Dabei richten sich die Beiträge nicht nach dem Einkommen, sondern nach dem individuellen Risiko sowie dem gewählten Tarif und Leistungsumfang. Die Leistungen sind vertraglich garantiert und werden in der Regel als Kostenerstattung geleistet.

Wechsel und Vergleich

Ein Wechsel von der GKV zur PKV sollte gut überlegt und anhand eines Versicherungsvergleichs durchgeführt werden. Auch innerhalb der PKV ist ein Wechsel zwischen den Anbietern oder Tarifen unter Berücksichtigung eventueller Wartezeiten und möglichen Gesundheitsprüfungen möglich.

Kritik und Debatten

Die Existenz von privaten Krankenkassen ist ein häufig diskutierter Punkt im deutschen Gesundheitswesen. Befürworter betonen die Wahlfreiheit und Leistungsvielfalt, Kritiker sehen die Gefahr einer Zweiklassenmedizin und fordern eine Bürgerversicherung als einheitliches System für alle Bürger.


Dieser Artikel basiert auf dem Konzept der privaten Krankenversicherung in Deutschland und ist auf dem Wissensstand von 2023 aktualisiert.

Autor: LukasLiteraturkenner

LEXO-Tags

PrivateKrankenversicherung, Versicherung, Gesundheit, Finanzen

Edit


x
Alle Franchise
Gemacht für GRÜNDER und den Weg zur Selbstständigkeit!
Wähle dein Thema:
Mit uns das eigene Franchise Unternehmen gründen.
© FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH