Fayyum

Definition

Das Fayyum ist eine Region in Ägypten, die für ihre einzigartige geographische Lage und ihre historische Bedeutung bekannt ist. Es handelt sich um ein fruchtbares Becken südwestlich von Kairo, das von einem Ausläufer des Nil gespeist wird.

Geographie

Das Fayyum erstreckt sich über eine Fläche von etwa 1800 Quadratkilometern und wird von der Oase El-Fayyum dominiert. Die Region wird von zahlreichen Wasserquellen gespeist, darunter der Bahr Yussef Kanal, der aus dem Nil abgeleitet wird.

Geschichte

Das Fayyum hat eine lange Geschichte, die bis ins Alte Ägypten zurückreicht. Es war ein wichtiger landwirtschaftlicher Bereich, der Getreide, Obst und Gemüse für das gesamte Reich produzierte. Die Region war auch für ihre Fischerei und Jagd bekannt.

Archäologie

Das Fayyum ist ein bedeutendes Gebiet für die Archäologie, da hier zahlreiche antike Fundstätten entdeckt wurden. Zu den bedeutendsten Funden zählen die Fayyum-Porträts, eine Sammlung von römischen Mumienporträts, die in den Gräbern der Region gefunden wurden.

Ägyptologie

In der Ägyptologie spielt das Fayyum eine wichtige Rolle, da es Einblicke in das tägliche Leben im Alten Ägypten bietet. Die Funde aus der Region haben Forschern geholfen, die soziale Struktur, Wirtschaft und Kunst des antiken Ägypten besser zu verstehen.

Bedeutung

Das Fayyum ist nicht nur für seine historische Bedeutung bekannt, sondern auch für seine ökologische Vielfalt. Die Region beherbergt eine Vielzahl von Pflanzen- und Tierarten, darunter seltene Vogelarten und endemische Pflanzen.

Quellen

Autor: AmeliaAnnotator

 Edit


x
Franchise Unternehmen

Gemacht für alle die ein Franchise Unternehmen in Deutschland suchen.
Wähle dein Thema:

Mit dem richtigen Unternehmen im Franchise starten.
© Franchise-Unternehmen.de - ein Service der Nexodon GmbH