Agronomie

Die Agronomie (griechisch: agro= Acker, Feld und nomos= Gesetz) zu deutsch Ackerbaulehre beschäftigt sich mit den Methoden der Bodenbewirtschaftung und der Pflanzenproduktion. Die Agronome untersuchen sowohl die Pflanzen und Böden als auch die Beziehungen, die zwischen beiden bestehen. Hauptaufgaben der Agronomie sind neue Verfahren zu entwickeln um eine Steigerung der jeweiligen Ernteerträge, eine Verbesserung der Erntequalität sowie eine Erhöhung von Effektivität und Rentabilität zu erreichen..

Die agronomische Forschung hat neue Sorten krankheitsresistenter Pflanzen und Verfahren zur Auslesezüchtung sowie zum Einsatz chemischer Düngemittel entwickelt


x
Alle Franchise Definitionen

Gut informiert mit der richtigen Franchise Definition optimal starten.
Wähle deine Definition:

Franchise Definition definiert das wichtigste zum Franchise.
© Franchise-Definition.de - ein Service der Nexodon GmbH