Embryologie aus Wissenschaft, Biologie | lexolino.de
Embryologie

Die Embryologie (altgriechisch: Embryon = ungeborene Leibesfrucht und Logos= Lehre) ist ein Teilgebiet der Entwicklungsbiologie. Sie widmet sich der Entwicklung der befruchteten Eizelle und des daraus entstehenden Embryos sowie dem Wachstum des Fetus beim Menschen als auch bei Tieren.



x
Alle Franchise Definitionen

Gut informiert mit der richtigen Franchise Definition optimal starten.
Wähle deine Definition:

Franchise Definition definiert das wichtigste zum Franchise.
© Franchise-Definition.de - ein Service der Nexodon GmbH