Zytologie

Die Zytologie(griechisch: kytos= Zelle und Logos =Lehre), die auch als Zellbiologie bezeichnet wird, ist die Wissenschaft und Lehre vom Bau und von den Funktionen der Zelle.

Die Zellen werden mit Hilfe des Mikroskops untersucht. Dafür werden die Zellen gefärbt und auf histologische Veränderungen oder Eigenschaften untersucht, die auf eine Erkrankung hindeuten können.

Die Zytologie dient der Früherkennung von Tumorerkrankungen, Entzündungen und zur Kategorisierung unterschiedlicher Speicherkrankheiten (Thesaurismosen). Mit Hilfe der Zytologie ist es möglich, Vorstadien einer Karzinomentstehung zu beobachten.


x

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Erprobte Geschäftsideen, Innovationen und Know-How für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH