Ozeanologie

Die Ozeanologie ist im deutschen Sprachgebrauch unter Meereskunde bekannt. Die Meereskunde umfasst die Meereswissenschaften in ihrer ganzen Breite.

Die physikalische Meereskunde wird traditionell in der Ozeanographie bearbeitet.

Die biologische Meereskunde auch Meeresbiologie genannt, befasst sich mit den speziell biologischen Phänomenen des Meeres.

Im Sinne einer Analogbildung zum Begriff Limnologie für die Binnengewässerkunde ist im Deutschen vorübergehend der Begriff "Ozeanologie" geprägt worden. Dieser hat sich aber unter den Meereskundlern nicht durchgesetzt.


x
Alle Franchise Definitionen

Gut informiert mit der richtigen Franchise Definition optimal starten.
Wähle deine Definition:

Franchise Definition definiert das wichtigste zum Franchise.
© Franchise-Definition.de - ein Service der Nexodon GmbH