Kardiologie

Die Kardiologie ist ein Teilgebiet der inneren Medizin. Sie befasst sich zum einen mit der Struktur und der Funktion des Herzens, andererseits mit der Erkennung der Herz- und Kreislauferkrankungen sowie deren Behandlung.

Die Bezeichnung "Kardiologe" ist in den deutschsprachigen Ländern eine standesrechtlich geschützte Bezeichnung, die nur von Ärzten geführt werden darf, die im Rahmen einer speziellen Weiterbildung besondere Kenntnisse auf dem Gebiet der Kardiologie erworben und nachgewiesen haben.

Für Kindern gibt es ist in Deutschland und der Schweiz eine spezielle Kinderkardiologie als ein eigenständiges Teilgebiet der Kinderheilkunde.


Edit

x

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Erprobte Geschäftsideen, Innovationen und Know-How für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon Deutschland GmbH