DOC_Achluophobie Foodtruck Franchise mit Imbisswagen im Leasing und zum Mieten
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Wissenschaft » Medizin » Psychologie » Krankheiten » Phobien » A  Wissenschaft Medizin Psychologie Krankheiten Phobien B »

Achluophobie

  
Lexolino

Achluophobie

Die Achluophobie (auch Nyktophobie, Lygophobie, Nyctophobie) bezeichnet die pathologisch übersteigerte Angst vor der Dunkelheit.

Menschen, die unter einer Achluophobie leiden, haben eine krankhafte Angst vor der Dunkelheit beziehungsweise der Nacht. Diese Angst hindert die Menschen nicht nur, wenn es dunkel wird ihr Haus zu verlassen, sondern auch das Betreten dunkler Räume wie Keller etc. Bei Menschen mit dieser krankhaften Phobie machen sich eine innere Unruhe bemerkbar, wenn der Abend naht.

Als Ursache dieser Achluophobie wird eine Angst vor nicht wahrnehmbaren Gefahren, die Suggestion der Einsamkeit sowie das ungewohnte Fehlen optischer Reize vermutet.


LEXO-Tags

Phobie, Phopien, Angst, Angstzustand, Krankheit

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13637 Dokumente zu 1535 Themen 73763/140540. Letzte Aktualisierung: 2018-06-23 10:38:35
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share