Entomophobie

Die Entomophobie (auch Insectophobie, Insektophobie oder Insektenphobie) ist eine spezifische Angststörung und beschreibt die krankhaft gesteigerte Furcht vor Insekten.

Der Betroffene meidet Insekten aller Art und auch Orte, an denen Insekten oft anzutreffen sind. Befinden sich diese am Wohnort des Entomophobikers, müssen sich zumeist durch dritte Personen vernichtet werden.

Das Wort kommt aus dem altgriechischen: entomos = innen geschnitten(gegliedert) und phobos = Angst.


LEXO-Tags

Phobie, Phopien, Angst, Angstzustand, Krankheit

x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH