Hominophobie

Die Hominophobie ist den spezifischen Phobien zuzurechnen und bezeichnet die krankhaft übersteigerte Furcht vor Männern. Dies kann bei den Betroffenen soweit führen, dass diese selbst den Geruch von zuvor anwesenden Männern nicht ertragen können. Auch der Gedanke, einem Mann die Hand zu schütteln oder auf einem vorher von einem Mann benutzten Platz sitzen zu müssen, kann eine Angstreaktion auslösen.

Andere Bezeichnungen der Hominophobie sind Arrhenphobie und Androphobie.


LEXO-Tags

Phobie, Phopien, Angst, Angstzustand, Krankheit

x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH