Lexolino Wissenschaft Medizin Psychologie Krankheiten Phobien O Wissenschaft Medizin Psychologie Krankheiten Phobien N Wissenschaft Medizin Psychologie Krankheiten Phobien P

Ochlophobie (auch Enochlophobie)

  

Ochlophobie (auch Enochlophobie)

Bei der Ochlophobie (altgriechisch:ochlo-,ochl-= Mob (Menge) handelt es sich um eine spezifische Angststörung, die sich als irrational erlebte Furcht vor Menschenmassen und überfüllten Plätzen äußert. Genau genommen haben die Betroffenen Angst davor, eingequetscht oder zertrampelt zu werden. Obwohl diese Angststörung oft mit der Agoraphobie verwechselt wird, suchen Ochlophobiker hier im Gegenteil möglichst weite Plätze auf, um die Angst zu reduzieren.


LEXO-Tags

Phobie, Phopien, Angst, Angstzustand, Krankheit

x

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Erprobte Geschäftsideen, Innovationen und Know-How für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH