Phasmophobie

Die Phasmophobie (auch Pneumatiphobie oder Spektrophobie) bezeichnet die extrem übersteigerte Angst vor Geistern bzw. Geistererscheinungen. Der Betroffene meidet alle Orte, an denen er vermutet, mit Geistern konfrontiert zu werden. Oftmals werden auch unscheinbare Phänomene als Geistererscheinungen gedeutet.

Das Wort kommt aus dem altgriechischen: phas = Gerücht oder erscheinen und phobos = Angst.


LEXO-Tags

Phobie, Phopien, Angst, Angstzustand, Krankheit

x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH