Tierphobie

Die Tierphobie bezeichnet die krankhaft übersteigerte Furcht vor Tieren. Der Betroffene meidet bei dieser spezifischen Angststörung generell Tiere, zumeist bestimmte Tierarten.

Die bekanntesten Tierphobien sind Spinnenphobie, Schlangenphobie, Mäusephobie, Rattenphobie, Hundephobie und Katzenphobie. Jedoch kann grundsätzlich jede Tierart zum Inhalt einer Tierphobie werden.


LEXO-Tags

Phobie, Phopien, Angst, Angstzustand, Krankheit

x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH