Runologie

Unter Runologie versteht man die Lehre von den Runen. Runen sind die ältesten Schriftzeichen der Germanen.

Die Runologie ist eine geisteswissenschaftliche Disziplin, die sich mit dem Ursprung, der Entwicklung und der Funktion der Runenschrift befasst. Sie ist ein Teilgebiet der Skandinavistik.

Mit philologischen Mitteln erforscht die Runologie Runendenkmäler, um Erkenntnisse über Kultur und Sprachgeschichte zur Zeit der Völkerwanderung und der Wikinger zu gewinnen.

Der Begriff der Runologie wird auch in der Esoterik verwendet. Dort wird versucht aus den Runen Erkenntnisse über das eigene Leben zu gewinnen.


x
Alle Franchise Definitionen

Gut informiert mit der richtigen Franchise Definition optimal starten.
Wähle deine Definition:

Gut informiert mit Franchise-Definition.
© Franchise-Definition.de - ein Service der Nexodon GmbH