Us Open Foodtruck Franchise mit Imbisswagen im Leasing und zum Mieten
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Ausdruck:

Us Open

Lexolino

Us Open



Open-Source 
Wie es der Name schon sagt geht es bei "Open Source" um Software, deren Quellcode für jeden frei zugänglich ist ...
Software kostenlos und mit frei zugänglichem Programmiercode zur Verfügung zu stellen, um sie anschließend zusammen mit anderen Usern und Entwicklern zu verbessern ...

Major-Turniere (K) 
Major Turiniere Die Major Turniere sind die wichtigsten Golfturniere der Welt, Sie bestehen aus den US Masters, US Open, Open Championship und PGA Championship ...

Thomson, Peter William 
NATIONALITÄT: Australien PROFI SEIT: 1949 Werdegang Peter William Thomson hat The Open Championship fünfmal gewinnen ...
In den USA gewann Peter Thomson lediglich ein Event auf der PGA Tour ...

Byron Nelson, John 
Februar 1912 GEBURTSORT: Waxahachie, Texas KURZBESCHREIBUNG: US-amerikanischer Berufsgolfer der PGA TOUR zwischen 1935 und 1946 1974 Aufnahme in die World Golf Hall of Fame Spitzname: Lord Byron NATIONALITÄT US-Amerika PROFI SEIT: ...
später zog er ins Profilager ein und begann dort seine kurze aber einzigartige Karriere mit dem Sieg, bei den New Jersey State Open 1935 ...

US Open (Golf) 
Die US Open sind nach der Open Championchip das zweitälteste der vier Major-Golfturniere ...

Vardon, Harry 
Grouville, Jersey, Kanalinseln KURZBESCHREIBUNG: englischer Berufsgolfer Sieben Major Turniersiege davon 6 bei der Open Championship STERBEDATUM: 20 ...
im Jahr 1896 seineerste von sechs Open Championships und war 1900 eine internationale Berühmtheit im Golf, die in die USA reiste ...

Hogan, Ben 
August 1912 GEBURTSORT: Dublin KURZBESCHREIBUNG: US-amerikanischer Golfspieler Mitglied in der World Golf Hall of Fame Gründer einer Firma für Golfschläger STERBEDATUM: 25 ...
Weitere drei Major Siege holte er sich im Jahr 1953 bei den Masters, US Open und The Open Championship ...

Nicklaus, Jack William 
Er verkündete bei den Open 2005, dass dies nun sein letztes professionelles Golfturnier gewesen sei ...
Siege Players Championship: 1966, 1970 und 1978 Open Championship: 1966, 1970 und 1978 US Open: 1962, 1967, 1972 und 1980 Australian Open: 1964, 1968, 1971, 1975, 1976 und 1978 PGA Championship: 1963, 1971, 1973, 1975 und 1980 US Master: 1963, 1965-66, 1972, 1975 und 1986 Auszeichnungen ...

Hagen, Walter Charles 
Dezember 1892 GEBURTSORT: Rochester, New York, (NY) KURZBESCHREIBUNG: US-amerikanischer Profigolfer Mit elf Major Siegen, der erfolgreichste Golfer der ersten Hälfte des 20 ...
Traverse City, Michigan Werdegang Walter Charles Hagen gewann die PGA Championship fünfmal, viermal die Open Championship, wobei er 1922 dort als erster Amerikaner das Spiel für sich entschied und zweimal die US Open ...

Watson, Tom 
September 1949 GEBURTSORT: Kansas City, Missouri KURZBESCHREIBUNG: US-amerikanischer Profigolfer Acht Major Turniersiege davon fünf bei der Open Championship NATIONALITÄT: Vereinigte Staaten PROFI SEIT: 1971 Werdegang Thomas Sturges Watson ...


us open [2] [3] [4] 

Verwandte Suche: Us Open... Open Golf Us Open British Open The Open Championship 2005 Us Open 


 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13637 Dokumente zu 1535 Themen 73762/140540. Letzte Aktualisierung: 2018-06-21 08:38:38
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share