Lexolino Ausdruck:

Welt ?ber

 Seite 10

Welt ?ber



Indien 
Liebeslust Ein Dämon heiratete einen Affen, und das Ergebnis war, mit Gottes Hilfe, der Engländer Eine schöne Frau gehört der Welt, eine häßliche dir allein Glückliche Tage sind kurz Ist das Frühstück schlecht, so mißlingt der ganze Tag; ist das Kleid schlecht, das ganze Jahr; ist die Frau ...

Werbetexte 
2800 Gramm verändern die Welt Adam's Kostüm Alle reden vom Wetter Wir nicht Berlin ist eine Reise wert Bier ist mehr wert, es hat Nährwert! Bier macht den Durst erst schön Bildungssystem Bis daß die Nacht uns scheidet Da werden Sie geholfen Das Auge ...

Parabel 
In der Parabel werden Begebenheiten der menschlichen Welt erzählt, deren Bedeutung der Leser durch Analogieschluss ermitteln muss ...

Grundgesetz 
unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt [ Art ...

Gof-Gor 
zeige dir ein Land, wo es keine Freiheit gibt Goncourt, Jules de [ französischer Schriftsteller ] Niemand auf der Welt bekommt so viel dummes Zeug zu hören wie die Bilder in einem Museum Gore, Albert [ amerikanischer Politiker ] Wenn die Geschichte Flügel hätte, könnte ich mir ...

Karneval in Rio (K) 
Karneval in Rio Am Freitag vor Aschermittwoch beginnt eines der größten Feste der Welt: Der Karneval in Rio ...

Nif-Nz 
Nixon, Richard Milhouse [ amerikanischer Politiker ] China ist dabei, zu erwachen, und es könnte bald die Welt bewegen Die Chinesen brauchen zwei Pinselstriche, um das Wort "Krise" zu schreiben ...

Laub, Gabriel 
Beinen Phantasie ist etwas, was sich manche Leute gar nicht vorstellen können Wann regen Sie sich über den Hunger in der Welt auf? Vor oder nach dem Dessert? ...

Nestroy, Johann Nepomuk 
Kunst ist, wenn man's nicht kann, denn wenn man's kann, ist's keine Kunst Still schleicht das Schicksal / Herum auf dieser Welt, / Der eine hat den Beutel, / Der andre, der hat's Geld Überhaupt hat der Fortschritt das an sich, daß er viel größer ausschaut, als er wirklich ist Zuviel Vertrauen ...

Ua-Uhl 
Die Streiche sind bei uns im Schwang; / Sie sind bekannt im ganzen Reiche, / Man nennt sie halt nur Schwabenstreiche Die Welt wird schöner mit jedem Tag / Man weiß nicht was noch werden mag Droben stehet die Kapelle / Schauet still ins Tal hinab Ich hatt' einen Kameraden, einen bessern find'st ...

x

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Erprobte Geschäftsideen, Innovationen und Know-How für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH