DOC_Bundesminister Des Inneren (Bundesinnenminister)
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Gesellschaft » Politik » Deutsche Bundesminister »

Bundesminister des Inneren (Bundesinnenminister)

  
Lexolino

Bundesminister des Inneren (Bundesinnenminister)

Der Bundesinnenminister leitet das Bundesministerium des Inneren (gekürzt BMI). Kernaufgabe des Bundesministeriums des Innern ist es, allen Bürgern ein Leben in Sicherheit und Freiheit zu gewährleisten. Daher ist es verantwortlich für die Sicherheit, den Schutz der Bürger vor Gewalt, Terrorismus und Kriminalität sowie für den Schutz der Verfassung, damit die hier festgeschriebenen Grundwerte weiterhin gelebte Wirklichkeit in der Gesellschaft bleiben.


Bundesinnenminister seit 1949

Name Partei Beginn der Amtszeit Ende der Amtszeit
Thomas de Maizière CDU 28.10.2009 im Amt
Wolfgang Schäuble CDU 22.11.2005 28.10.2009
Otto Schily SPD 27.10.1998 22.11.2005
Manfred Kanther CDU 07.07.1993 27.10.1998
Rudolf Seiters CDU 26.11.1991 07.07.1993
Wolfgang Schäuble CDU 21.04.1989 26.11.1991
Friedrich Zimmermann CSU 04.10.1982 21.04.1989
Jürgen Schmude SPD 17.09.1982 01.10.1982
Gerhart Baum FDP 08.06.1978 17.09.1982
Werner Maihofer FDP 16.05.1974 08.06.1978
Hans-Dietrich Genscher FDP 22.10.1969 16.05.1974
Ernst Benda CDU 02.04.1968 21.10.1969
Paul Lücke CDU 26.10.1965 02.04.1968
Hermann Höcherl CSU 14.11.1961 25.10.1965
Gerhard Schröder CDU 20.10.1953 13.11.1961
Robert Lehr CDU 11.10.1950 20.10.1953
Gustav Heinemann CDU 20.09.1949 11.10.1950


Minister des Innern der DDR, 1949–1990

Name Partei Beginn der Amtszeit Ende der Amtszeit
Peter-Michael Diestel DSU 12.04.1990 02.10.1990
Lothar Ahrendt SED 18.11.1989 12.04.1990
Friedrich Dickel SED 14.11.1963 07.11.1989
Karl Maron SED 01.07.1955 14.11.1963
Willi Stoph SED 06.05.1952 01.07.1955
Karl Steinhoff SED 11.10.1949 06.05.1952


Reichsminister des Innern des Deutschen Reiches, 1919-1949

Name Partei Beginn der Amtszeit Ende der Amtszeit
Wilhelm Stuckart NSDAP 05.05.1945 23.05.1945
Heinrich Himmler NSDAP 25.08.1943 30.04.1945
Wilhelm Frick NSDAP 30.01.1933 25.08.1943
Franz Bracht parteilos 03.12.1932 28.01.1933
Wilhelm Freiherr von Gayl DNVP 01.06.1932 17.11.1932
Wilhelm Groener parteilos 09.10.1931 30.05.1932
Joseph Wirth Zentrum 30.03.1930 07.10.1931
Carl Severing SPD 28.06.1928 27.03.1930
Walter von Keudell DNVP 29.12.1926 12.06.1928
Wilhelm Külz DDP 20.01.1926 17.12.1926
Otto Gessler
(kommissarisch)
DDP 23.10.1925 05.12.1925
Martin Schiele DNVP 15.12.1924 23.10.1925
Karl Jarres DVP 11.11.1923 15.12.1924
Wilhelm Sollmann SPD 14.08.1923 03.11.1923
Rudolf Oeser DDP 22.11.1922 12.08.1923
Adolf Köster SPD 23.10.1921 14.11.1922
Georg Gradnauer SPD 10.05.1921 22.10.1921
Erich Koch-Weser DDP 03.10.1919 04.05.1921
Eduard David SPD 21.06.1919 03.10.1919
Hugo Preuß DDP 13.02.1919 20.06.1919

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140425. Letzte Aktualisierung: 2017-11-21 20:09:48
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share