DOC_Redford, Robert
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Kultur » Film » Filmgenres » Actionfilm » Berühmte Darsteller »

Redford, Robert

  
Lexolino

Redford, Robert

PERSONENDATEN:


NAME: Robert Redford
GEBURTSDATUM: 18.8.1937
GEBURTSORT: Santa Monica, Kalifornien, USA



Werdegang:

Robert Redford ist nicht nur als eines der Sexsymbole in Hollywood bekannt. Er ist auch begeisteter
Sportler und engagiert sich als Umweltaktivist und Filmförderer. Seine Karrieraussichten sahen bei
dem jungen Robert Redford zunächst schlecht aus. Er flog von der Uni und wurde Alkoholabhängig.
Ihn interessierte die Kunst mehr als Schule und Lernen. Nach einigen Jahren fand er schließlich den
Weg zur Schauspielerei. Der Erfolg ließ jedoch noch auf sich warten und so spielte Robert Redford
zunächst in einigen Theaterrollen mit und bekam sogar auch enige Hauptrollen. 1962 hatte er endlich
seine Kinopremiere mit dem Anti-Kriegsfilm "Hinter feindlichen Linien". Jedoch verhalf ihm der Film
"Barfuß im Park" zum internationalen Durchbruch, womit seine Karriere erst ihren Lauf nahm.
Mit Kultfilmen wie "Der Clou", und dem Western "Butch Cassidy und Sundance Did", "Zwei Banditen"
schaffte er den Sprung in den Hollywood Olymp und wurde zu einer der berühmtesten Konostars in den 70ern.
Zu Beginn der 80er stieg Redfords Interesse sich auch als Regisseur zu versuchen. Mit seinem ersten
Film "Eine ganz normale Familie" konnte er bald seinen ersten Oscar für die Beste Regie einstreichen.
Robert Redford zeigte sich in seinen Filmrollen vielseitig - er spielte in Western, Melodramen und
Komödien überzeugende Rollen. Dazu leitete er weiterhin Filmprojekte wie "Die Legende von Bagger Vance",
"Spy Game" und "Die Lichtung". Im Jahre 2002 wurde Robert Redford mit dem "Honory Award" ausgezeichnet.
Dieser Ehren Oscar werden wenigen großen Schauspielern zuteil. Er fördert heute junge unabhängige Regisseure
durch sein eigenes Sundance Institut und damit verbundenes Forum. Dies hat schon vielen Filmemachern und
Schauspielern zur großen Karriere verholfen. Robert Redford war von 1958 bis 1985 mit Lola Van Wagenen
verheiratet und hat drei Kinder aus dieser Ehe.

Filmographie

1960: The Iceman Cometh
1962: Hinter feindlichen Linien
1965: Lage hoffnungslos - aber nicht ernst
1965: Dieses Mädchen ist für alle
1965: Verdammte süße Welt
1966: Ein Mann wird gejagt
1966: Traumstation
1967: Barfuß im Park
1969: Zwei Banditen
1969: Schußfahrt
1969: Blutige Spur
1970: Stromer der Landstraße
1972: Bill McKay - Der Kandidat
1972: Vier schräge Vögel
1972: Jeremiah Johnson
1973: Der Clou
1973: So wie wir waren
1973: Der große Gatsby
1975: Tollkühne Flieger
1975: Die drei Tage des Condor
1976: Die Unbestechlichen
1977: Die Brücke von Arnheim
1979: Der elektrische Reiter
1980: Brubaker
1980: The Solar Film
1984: Der Unbeugsame
1985: Jenseits von Afrika
1986: Staatsanwälte küsst man nicht
1988: Milagro - Der Krieg im Bohnenfeld
1988: Some Girls
1990: Havanna
1991: Canyon Cop
1992: Sneakers - Die Lautlosen
1992: Zwischenfall in Oglala
1993: Ein unmoralisches Angebot
1996: Aus nächster Nähe
1998: Der Pferdeflüsterer
1998: Hauptsache Beverly Hills
2000: Die letzte Festung
2001: Spy Game
2003: Die Lichtung
2004: Anatomie einer Entführung
2005: Ein ungezähmtes Leben

Filmpreise

Gewonnene Golden Globes:
1965: Bester Newcomer: Verdammt süße Welt
1980: Beste Regie: Eine ganz normale Familie

Gewonnene OSCARs
1980: Beste Regie: Eine ganz normale Familie


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140403. Letzte Aktualisierung: 2017-10-18 15:28:08
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share