DOC_CMYK
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Technik » Informatik » IT-Glossar » C Technik Informatik It-glossar B Technik Informatik It-glossar D »

CMYK

  
Lexolino

CMYK

CMYK ist ein subtraktives Farbmodell das die technische Grundlage für den Vierfarbendruck bildet. Hier werden die jeweiligen Farben durch Prozentangaben von Cyan, Magenta, Gelb und einer Schlüsselfarbe (gewöhnlich Schwarz) definiert. Das "K" steht für Key und soll sich bewusst von der Farbe Schwarz unterscheiden, da diese nicht zur Farbgebung sonden lediglich drucktechnisch zur Konstrasterhöhung oder zum Abdunkeln von Farben verwendet wird. Die Druckfarbe Schwarz ist wichtig, da der Zusammendruck der drei anderen Farben CMY als subtraktives Farbmodell theoretisch Schwarz ergibt, aber in der Praxis nur ein dunkelbraun herauskommt. Dies geschieht deswegen da Cyan, Magenta und Gelb im Druck keine makellosen Sekundärfarben sind. Zusätzlich wird Schwarz für den Unbuntaufbau eines Bildes genutzt. Der industrielle Farbdruck mit CMYK-Farben wird dort auch Druck nach Euroskala genannt.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140404. Letzte Aktualisierung: 2017-10-18 15:28:08
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share